Natur Mandala

Ein wunderschöner, sonniger Tag war Heute. Der Spielbär machte einen Ausflug in den Wald. Es gab so viel zum entdecken und erleben. Am Boden lagen Baumstämme. Auf diesen balancierte er. Mit den Tannzapfen welche er auf seinem Spaziergang sammelte, machte er ein Zielwerfen auf einen bestimmten Baum. Plötzlich hörte er ein Rascheln im Gebüsch. Er konnte beobachten, wie zwei Rehe davonsprangen. So setzte er sich auf einen Baumstrunk und macht eine Pause. Ob echt die Rehe wiederkamen? Als er so ruhig dasass, hörte er ganz viele Vögel pfeifen. Die Rehe kamen nicht mehr, es sind halt ganz scheue Tiere. So spazierte er nach einer Pause weiter und kam an einen schönen Platz. Auf dem Waldboden lagen ganz viel verschiedene Sachen: Tannzapfen, Steine, Blätter, Tannzweige, Äste…. Da kam dem Spielbär eine Idee: er machte daraus ein wunderschönes Mandala. Ganz glücklich ging er anschliessend wieder zurück in seine Höhle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.